Antragstellung / Fundraising – Eine Praxisübung (Teil I: Theorie)

Lade Karte ...

Datum/Zeit 
24.05.2013 (15:00 - 17:30 Uhr)

Ort
VHS Braunschweig, Heydenstr. 2, Raum 2.12 (2. OG)


 






 

Kurs-Nr.: CPX 24

Referent: Malte Schumacher

Dieses Seminar führt die Teilnehmer in die Grundlagen zu einer der wichtigsten Fragen ein, die jede gemeinnützige Einrichtung – ob Verein, Initiative oder Gruppe – beschäftigt:

Wie gewinne ich finanzielle Unterstützer für meinen Verein, mein Projekt oder meine Idee? In 2 Modulen vermittelt unser Referent Malte Schumacher sowohl theoretisches Basiswissen als auch Vertiefungen zur praktischen Anwendung.

Modul 1 – Theorie – (Freitagnachmittag):
Basisveranstaltung mit Vortrag und anschließender Diskussion. Kernpunkte: Spende, Sponsoring, Stiftungsförderung. Wie geht das, was ist das, was sind die Unterschiede, was ist zu beachten? Was benötige ich für diese erste Stufe des Fundraising, und was ist dabei zu wissen?

Zum Abschluss des Nachmittags bereitet der Referent gemeinsam mit den Teilnehmern den nächsten Tag vor (ggf. können die Teilnehmer eigene Praxisfälle mitbringen und besprechen).

Modul 2 – Praxis – (Samstagvormittag):

In diesem Modul werden die Teilnehmer am PC praktische Übungen durchführen. Schwerpunkte: Anfertigung eigener, beispielhafter Anträge/ Fördergesuche/ Unterstützerbriefe sowie die Simulation ihrer Verbreitung. Der Referent gibt begleitend wichtige Hinweise, was dabei unbedingt zu bedenken ist. Die Übungen können je nach Bedarf einzeln oder in Teamarbeit durchgeführt werden.

Max. Teilnehmerzahl: 12

Voraussetzung zur Anmeldung: Ehrenamtlich aktiv sein in Braunschweig (in einem Verein, einer Initiative etc.). Bereitschaft zur Teilnahme an beiden Terminen sowie Grundkenntnisse zur Arbeit am PC (MS Office) werden erwartet. Vorkenntnisse aus einer früheren Veranstaltung des BürgerKollegs sind nicht erforderlich. Keine Teilnahmegebühren!