LPX30: Crowdfunding für Vereine – einfach online Spenden sammeln

Lade Karte ...

Datum/Zeit 
17.11.2017 (15:00 - 19:00 Uhr)

Ort
VHS Güldenstraße (Raum G 1.26)


 






 

Kurs-Nr: LPX30

Referent: Michael Blatz

 

Crowdfunding ist in aller Munde. Projektfinanzierung durch eine Vielzahl von Menschen wird auch im Vereinsbereich immer relevanter und stellt – über Spenden und Sponsoring hinaus – eine großartige, ergänzende Möglichkeit dar, Gelder für dringend erforderliche Projekte zu sammeln. Das Seminar gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Crowdfunding-Konzepte und –Anbieter. Schritt für Schritt lernen und trainieren Sie, wie man ein Crowdfunding-Projekt auf den Weg bringt und zum Erfolg führt. Die Schulungsinhalte werden äußerst praxisnah vermittelt. Das Seminar wendet sich an Non-Profit Organisationen jeder Größenordnung. Im Idealfall bringen Sie bereits eine konkrete Projektidee mit.

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Das Konzept Crowdfunding: für welche Art von Projekten eignet es sich? Und für welche nicht?

  • Beschreibung und Abgrenzung verschiedener Crowdfunding-Formen (Crowdfunding, Crowdinvesting, Crowdlending, Spenden Crowdfunding)

  • Unterschiedliche Konzepte und Zielgruppen: welche Crowdfunding-Plattform ist die richtige für mein Projekt?

  • Leistung und Gegenleistung: was erwartet die „Crowd“ für das Geld, das sie Ihnen gibt?

  • Was macht den Unterschied aus zwischen einem erfolgreichen und einem nicht erfolgreichen Crowdfunding-Projekt?

Seminarleiter Michael Blatz, 52, ist seit 2001 freier Unternehmensberater und Trainer mit den Schwerpunkten Vertrieb, Marketing und Business Development. Als ausgewiesener Mann der Praxis bekleidete er darüber hinaus fast 25 Jahre lang entsprechende Führungspositionen in der freien Wirtschaft.

Max. Teilnehmer: 15

Voraussetzungen zur Teilnahme: Ehrenamtlich aktiv sein in einem Verein, einer Initiative, einer Gruppe oder allein. Keine spezifischen Grundkenntnisse erforderlich. Keine Teilnahmegebühr!