Konfliktbewältigung – grundlegende Strategien und praktische Übungen (INHOUSE-Seminar)

Lade Karte ...

Datum/Zeit 
15.09.2018 (9:00 - 14:00 Uhr)

Ort
Geschäftsstelle Landesverband Braunschweig der Gartenfreunde e. V. (INHOUSE-SEMINAR)


 






 

Referentin: Heike Löffler-Schrimpf

„Konflikte? Ich habe keine!“ So antworten viele, die auf das weite Thema Konfliktbewältigung angesprochen werden. Dennoch weiß jeder, der mit anderen Menschen in Kontakt ist (nicht zuletzt auch auf Vereinsebene im Kleingarten): Konflikte gehören zu unserem Alltag und sind unvermeidbar. Sie bieten jedoch auch die Chance zur Weiterentwicklung. Probleme können oft unkonventionell gelöst werden.
In einer Konfliktsituation sprechen wir unterschiedliche Positionen zukunftsorientiert an und üben so den konstruktiven Umgang damit. Mit Heike Löffler-Schrimpf haben wir eine erfahrene Mediatorin für das BürgerKolleg gewonnen. Sie wird die Teilnehmer dieses Seminars kurz in die Grundlagen der Konfliktlösung einführen, um dann in praxisorientierte Übungen überzugehen. Die Veranstaltung ist auf den Dialog aller Beteiligten angelegt, wodurch immer Raum für Erfahrungsaustausch und Diskussion gegeben ist.
Schwerpunkte der Übungen sind das gezielte Gegenüberstellen gegenseitiger Wahrnehmungen und Wertungen, das Erkennen und Äußern von Wünschen. Viele der hierbei vermittelten Tricks und Kniffe können schon helfen, künftigen Konfliktsituationen frühzeitig „den Wind aus den Segeln“ zu nehmen und souverän damit umzugehen.

Die Veranstaltung ist im Rahmen des Projektes BürgerKolleg gemeinsam zwischen der Bürgerstiftung und dem Landesverband Braunschweig der Gartenfreunde e.V. abgestimmt und richtet sich als geschlossener Kurs an alle Kleingartenvereine in Braunschweig.

Max. Teilnehmerzahl: 12

Voraussetzung zur Anmeldung: Ehrenamtlich aktiv sein in einem Braunschweiger Kleingartenverein. Keine spezifischen Grundkenntnisse erforderlich. Keine Teilnahmegebühr!

Anmeldungen nur intern über die Geschäftsstelle des Landesverbandes der Gartenfreunde e.V.:
Tel.: 05 31 / 37 33 21

E-Mail: lv-bs-dkg@t-online.de